In dieser Rubrik erfahrt Ihr, welche Kinder im Schuljahr 2016/2017 in der Jahnschule lernen. Einige Klassen berichten über Höhepunkte ihres Schulalltages.

Die Wittenberger Jahnschule sorgt seit Jahren für ein großes und vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften für alle Schüler.
So gibt es mittlerweile seit ca. 10 Jahren eine Fußball-AG, in der sich die fußballbegeisterten Kinder ihrem Hobby widmen können. Dabei können sowohl Erst- und Zweitklässler den Umgang mit dem Ball und das Zusammenspielen mit den Mitspielern lernen, aber auch natürlich Schüler der älteren Klassen ihr Können beweisen. Um sich mit anderen Teams messen zu können, nehmen die AG-Schüler häufig an Spielen gegen andere Teams teil, so zum Beispiel gegen die Altersgenossen anderer Schulen oder machen bei Fußballturnieren in der Region mit. Ein großer Erfolg für ein Team der Jahnschul-AG um Mannschaftskapitän Eric Schlede mit Marlon Heike, Nils Feike und Bilal Aslahkanov (bzw. im letzten Jahr mit Rocco Krüger und Vincent Sommerfeld) war das zweimalige Erreichen des Landesfinales des Sparkassen-StreetSoccer Turniers, zuletzt durch einen hervorragenden zweiten Platz beim Qualifikationsturnier in Perleberg im März! Das Team setzte sich dabei gegen mehr als 20 teilnehmende Mannschaften aus der Region durch. Dort konnten die Schüler auch sehr gut mit Vereinsteams mithalten und so mancher Verein ist auf das Können der Schüler aufmerksam geworden.
Die Begeisterung der Kinder bei ihrem Hobby und die Erfolge sind auch zwei Sponsoren nicht entgangen: Die Unternehmensgruppe Osters & Voß und der Rechtsanwalt Jens Hoppe waren gerne bereit, den Schülern einen Trikotsatz zu sponsern.
Am Kindertag war die Freude bei den Kindern der Fußball-AG riesengroß. Frau Schnehage von der Osters & Voß GmbH war zu den Schülern gekommen, um ihnen die Trikots zu überreichen. Die Kinder machten große Augen und zogen gleichstolz ihre neue Teamkleidung an. So können sie bei den kommenden Spielen oder Turnieren nicht nur spielerisch, sondern auch optisch glänzen. Eric und die anderen Fußballer freuten sich: „Die Trikots sehen klasse aus und wir durften uns sogar die Rückennummern aussuchen!“
Ein großes Dankeschön an die beiden Sponsoren - die Trikots sind wirklich super geworden!

Text: R. Tyrkalski
Bild: V. Schnehage / Osters & Voß