Krankheit Ihres Kindes

Bitte entschuldigen Sie Ihr Kind noch vor dem Unterricht aber spätestens bis 7:45 Uhr telefonisch oder persönlich. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 03877/ 40 39 79.

Beurlaubung Ihres Kindes

Die Beurlaubung eines Schülers wird nur in begründeten Ausnahmefällen genehmigt.
Die Klassenleiterin kann eine Beurlaubung von bis zu drei Tagen im Schuljahr aussprechen. Längere Beurlaubungen obliegen der Schulleitung.

Die Genehmigung orientiert sich auch am Leistungsstand Ihres Kindes. Die unentschuldigten Fehltage werden auf dem Zeugnis vermerkt.

Wie ist Ihr Kind versichert?

Ihr Kind ist durch die UnfallKasse Brandenburg versichert:

  • auf dem direkten Schulweg
  • auf dem Schulhof
  • während des Unterrichts und
  • bei allen Schulveranstaltungen
Nicht versichert sind die unmittelbare Nahrungsaufnahme, hygienische Verrichtungen und bewusst selbstverschuldete Dinge.

Melden Sie bitte jeden Unfall der Lehrerin, der in oben genannter versicherter Zeit passiert ist!

Sollte infolge eines Unfalls ein Arzt aufgesucht worden sein, dann benötigen wir innerhalb von drei Tagen folgende Angaben:
  • wann und wo geschah der Unfall (Ursachen)
  • Art der Verletzung(en)
  • Name und Anschrift des behandelnden Arztes
  • Welcher Arzt (oder welches Krankenhaus) behandelt weiter?
  • welche erwachsene Person hat als erste davon Kenntnis erhalten? (Lehrerin, Hausmeister o.a.)

Mein Kind hat etwas verloren?

Im Laufe eines Schuljahres füllt sich unser Fundbüro mit vielen Sachen ...

Die Wertsachen der Schüler sind grundsätzlich nicht versichert!

Wenden Sie sich bitte an die Hausmeister - Herr Dorin und Herr Hebes - wenn Sie feststellen, dass Ihrem Kind etwas abhanden gekommen ist.

Da die Hausmeister mehrere Objekte betreuen, sind sie leider nicht immer vor Ort anzutreffen.

Das Hausmeisterbüro befindet sich im Keller der Jahnschule.